Fortgeschrittene Sprachschüler haben ein besseres Verständnis von speziellen und konkreteren Themen als Anfänger, aber es liegt noch einiges an Arbeit vor Ihnen, bevor Sie Ihre Gefühle ausdrücken und schwierigere Gedankengänge verstehen können. Auf dem B1 bzw. B2 Niveau haben Sie bereits große Fortschritte im Englischen gemacht, und vielleicht ziehen Sie es ja sogar in Erwägung, in einer englischsprachigen Umgebung zu arbeiten. Aber wie bei jedem Lernprozess ist Übung auch für Fortgeschrittene sehr wichtig, wenn sie weiter vorankommen möchten.

Kurztest Englisch Sprachniveau Englisch Zertifikat erhalten

Haben Sie fortgeschrittene Kenntnisse, sollte es Ihr Ziel sein, sich regelmäßig mit der englischen Sprache zu beschäftigen und sich vor allem auf Themen bzw. Bereiche zu konzentrieren, die Sie interessieren oder in denen Sie arbeiten möchtest. Hier sind ein paar Strategien zum Englisch üben, wenn Sie schon sehr weit fortgeschritte Englischkentnnise haben: 

  • Ändern Sie die Einstellungen Ihrer E-Mail oder Ihres Social Media Accounts in die englische Sprache und machen Sie dies auch auf anderen Geräten, wie dem Handy. Dies wird Sie dazu bringen, Englisch regelmäßiger zu verwenden ohne vorher eine Wahl treffen zu müssen.
  • Lesen Sie so viel wie möglich auf Englisch, vor allem über Themen, die Sie interessieren. Eine gute Wahl zu Beginn ist, das Lesen einer Buchreihe für junge Erwachsene oder die aktuellen Nachrichten in der Zeitung. Dieser Lesestoff sollte für Fortgeschrittene leicht zugänglich sein, auch wenn Sie einige der Wörter vielleicht nachschauen müssen. Sollten Sie in der internationaler Finanzwirtschaft tätig oder interessiert sein, lesen Sie die Financial Times oder das Wall Street Journal auf Englisch. Machen Sie sich Notizen und unterbreiten Sie anderen Ihre Meinung und Gedanken zu den Dingen, die Sie gelesen haben.
  • Hören Sie sich Hörspiele und Podcasts an, welche Ihren Interessen entsprechen oder innerhalb Ihres Fachgebietes liegen. Pausieren Sie, um sich Wörter und Sätze zu notieren, welche Sie nicht verstehen und achten Sie vor allem auf die Stimmlage und die Betonung mancher Wörter. Einige Hörspiele und Podcasts sind für Fortgeschrittene geeigneter als andere. Zum Beispiel werden Nachrichten-Podcasts und Romane für junge Erwachsene leichter zu verstehen sein als Comedy.
  • Haben Sie Spaß und singen Sie Karaoke! Lernen Sie die Texte Ihrer liebsten englischsprachigen Songs und singen Sie diese vor einem Publikum laut heraus. Es ist ganz einfach, die Texte zu jedem erdenklichen Lied online zu finden.
  • Finden Sie einen Freund und bereiten Sie sich gemeinsam auf unechte Bewerbungsgespräche und Präsentationen auf Englisch vor. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sich selbst auf Englisch zu präsentieren: Ihr Können, Ihre Ausbildung, Ihre Stärken und Schwächen, Ihre Ziele und Karrierepläne. Falls Sie schon weit fortgeschritten sind, können Sie eventuell in einem englischsprachigen Umfeld arbeiten, daher ist so eine Übung sehr wichtig.
  • Mache Sie einen der EF SET Englisch Tests - sooft wie Sie wollen. Die Tests passt sich Ihren Sprachfähigkeiten an – egal ob Sie nun am Anfang des B1 Niveaus stehen oder schon das B2 Niveau gemeistert haben. Die Englisch Tests von EF SET halten für jeden das Passende parat. Zudem beinhalten alle EF SET Test Aufgaben, die Ihr Hör- und Lesefähigkeiten sowie den Umfang Ihrer englischen Grammatik und Ihrer Vokabelverständnisses überprüfen.